Rhodesian Ridgeback - Shumba Muvhimi - Wurfplanung 2021

Rhodesian Ridgeback - Shumba Muvhimi - Wurfplanung 2021

Wir planen unseren B-Wurf für Anfang Mai 2021

Wenn das Leben und die Natur im Frühling 2021 erwacht, ...

... und der Frühling gerade begonnen hat, wird unsere Ashura, so die Natur es gut meint, ihrem zweiten Nachwuchs Anfang Mai 2021 das Leben schenken.

Wir erwarten einen einzigartigen Wurf mit einem phantastischen Erscheinungsbild, einem wesensfesten typischen Charakter, guter Gesundheit und allerbester Abstammung. Es werden in dem Wurf sowohl red wheaten Livernose Welpen als auch Schwarznasen, wahrscheinlich ohne Maske, erwartet. Die Natur wird entscheiden inwieweit sie von dem statistischen 50% Anteil an Livernose Welpen aus dieser Verpaarung abweicht. Die Welpen vereinen in ihrem Pedigree die weltbekannten und berühmten Namen der afrikanischen Linien Excalibur, Clachan, Mushana, Sarula, Umvutcha, Tambuku, Glenaholm, Pronkberg und Roodedraai.

Die Welpen aus dieser besonderen Verpaarung weisen über sieben Generationen eine sehr hohe Anzahl afrikanischer Vorfahren (155) einerseits und amerikanischer Vorfahren (62) anderseits auf. Die Vorfahren haben sich über mehrere Jahrzehnte getrennt entwickelt, wodurch sich ein optimaler Ahnenverlustkoeffizient (AVK) und Isonomiekoeffizienten IK (Näherung an den Inzuchtkoeffizienten F) ergibt:

  • 5. Generationen mit einem AVK von 100% und einem IK von 0,00% - Generationszeitraum 31 Jahre
  • 6. Generationen mit einem AVK von ~86% und einem IK von 0,19% - Generationszeitraum 37 Jahre
  • 7. Generationen mit einem AVK von ~74% und einem IK von 0,49% - Generationszeitraum 42 Jahre
Mit diesem Wurf kommen wir näher an die afrikanischen Ursprünge, bei gleichzeitiger Erweiterung des Genpools der Welpen, weg von inzuchtlastigen Linienzuchten und ihren gesundheitlichen Risiken.

Die Welpen werden bei uns im Haus geboren und wachsen unter optimalen Bedingungen mit großen Garten und Familienanschluss auf. Was wir unter Zucht und Aufzucht verstehen, finden Sie im Detail unter Aufzucht und Zucht → A-Wurf.

Ashura ist eine charakterstarke phantastische rotweizenfarbene (red wheaten) Rhodesian Ridgeback Hündin mit starkem Pigment, ausdruckstarker Bemuskelung, starkem Knochenbau und einem wunderschönen femininen Kopf. Ihr liebevolles Wesen und ihre Aufmerksamkeit ermöglichen eine sehr angenehme Führung. Ihre Großmutter, die afrikanische Livernose Importhündin Crownwood Tunja bestach durch robuste Gesundheit, Schönheit, standardtreues Erbgut und einem wesensfesten Charakter, wie auch ihre Tochter Bintu Nayeli of Ekongo Kaross Ashura's Mutter. Die Linie von Ashura's Großvater, dem reinafrikanischen Importrüden Nyati of Alamo, ist in Europa so gut wie nicht vorkommend. Ashura bringt weitere bedeutende afrikanische Linien mit, unter anderem die Tambuku Linie. Väterlicherseits kommen Einflüsse aus dem französischen Shangani Kennel der die niederländischen Linien Jockular, Rydgeway und Vir de Simba mitbringt. Ashura's Linien lassen sich teils bis auf die Gründerzuchten Viking/Eskdale zurückverfolgen.

Rhodesian Ridgeback - Pedigree Ashura Links
Rhodesian Ridgeback - Pedigree Ashura Mitte
Rhodesian Ridgeback - Pedigree Ashura Rechts

Ashuras Daten und Untersuchungen finden Sie unter Unsere Hunde → Ashura

Dayo Delou Lion Hounds ist ein selbstsicherer und gelassener rotweizenfarbener Livernose Rhodesian Ridgeback Rüde ebenfalls mit ausdrucksstarker Bemuskelung und Knochenbau und einem wunderschönen ausdrucksstarken maskulinen Kopf. Er hat eine tolle Ausstrahlung und ein liebevolles Wesen gepaart mit einer Ridgeback typischen Portion von Arroganz und Direktheit. Sein Vater Suedstern Nkosi of Africa, ein Livernose Rüde, wurde noch aus Afrika importiert und wurde in dem weltbekannten Excalibur Kennel geboren. Seine Mutter LNCCA-Kilia Iv‘s Lionhounds, eine Livernose Hündin, wurde im bekannten österreichischen Kennel Ka-Ul-Li's Ridges geboren ihr Großvater ist der BoB & Grand Champion Lionhounds Ini Pua of Abidi Simbu. Dayo bringt die begehrten afrikanischen Linien Excalibur und Clachan, die bekannten amerikanischen Linien Lionhounds und Mshindaji, sowie die kanadische Rindurr Linien mit.

Rhodesian Ridgeback - Rüde B-Wurf Links
Rhodesian Ridgeback - Rüde B-Wurf Mitte
Rhodesian Ridgeback - Rüde B-Wurf Rechts

Daten

Wurftag : 21 Oktober 2013
Größe : 66,5cm
Gewicht : 43kg
Geschlecht : Rüde
Farbe : red wheaten - Livernose
Ridge : korrekt
Gebiss : vollzahniges Scherengebiss
Zuchttauglichkeit : uneingeschränkt seit 10.05.2015

Untersuchungen

Röntgen : HD-frei, ED-frei, OCD-frei
Echokardiologie (Herzultraschall) : ohne Befund, DKM(kein Hinweis)
Schilddrüsenprofil : Normal
Hämophilie B (Faktor IX) : Reinerbig X(N)/X(N) (frei)
Degenerative Myelopathie (DM) : Reinerbig (N/N)
Juvenile Myoklonische Epilepsie (JME) : Reinerbig (N/N) (Clear)
Ridge Gen : Reinerbig (R/R)
B-Lokus (Livernose) : Reinerbig (b/b)
D-Lokus (Dilution) : Reinerbig (D/D)

Sollten wir Ihr Interesse an einem Welpen aus dieser einzigartigen Verpaarung geweckt haben, nehmen Sie bitte schon jetzt Kontakt mit uns auf, da für uns ein persönliches Kennenlernen und ein persönlicher Kontakt selbstverständlich ist, ebenso wie die Selbstverständlichkeit dass der Welpe von der 5. Lebenswoche an, bis zur Abgabe mehrfach besucht wird, um eine frühzeitige Bindung aufzubauen. Wir sind sehr daran interessiert, wie sich unsere Welpen entwickeln, wie sie ihr Leben meistern und sind jederzeit, wenn gewünscht, gerne Ansprechpartner, denn bei uns endet der Bezug zu unseren Welpen und den neuen Besitzern/Familien nicht mit dem Tag des Auszugs aus unserem Kennel.

Ein Pedigree der Welpen des geplanten B-Wurfes über 6 Generationen kann hier als PDF Dokument geladen werden.